Erfolgreiche Gemeinschaftsübung der Hersbrucker Wehren

Juli 2014 – Die diesjährige Gemeinschaftsübung der Hersbrucker Wehren wurde letzte Woche von der Freiwilligen Feuerwehr Ellenbach ausgerichtet und fand mitten im Ortsteil statt.

Die Feuerwehren gingen von einem Kurzschluss in einem Trafo-Haus aus. Als Folge des Kurzschlusses wurden vier verletzte Personen und ein möglicher Brand in einer Maschinenhalle angenommen. Die Übung war durch die koordinierte Aufgabenverteilung und die gute Zusammenarbeit ein voller Erfolg: Während die Feuerwehr Altensittenbach das Trafo-Haus und die umliegenden Gebäude absicherte, versorgten die Hersbrucker Feuerwehrleute die verletzten Personen unter anderem mit Hilfe der Drehleiter und löschten einen möglichen Brand des in der Maschinenhalle gelagerten Kunstdüngers mit Schaum und Pulver. Die Wehren Großviehberg und Ellenbach sicherten die Halle von außen und kümmerten sich um mögliche kleine Brände.

Nach der Übung wurden die Ergebnisse und Erfahrungen bei einer kleinen Stärkung im Feuerwehrhaus Ellenbach besprochen und ausgewertet.
Einmal im Jahr findet eine solche Gemeinschaftsübung statt, um die Zusammenarbeit bei einem möglichen Großeinsatz zu trainieren.
Ein Dank geht an die Familien Walter, Zimmermann und Lämmermann, die ihre Anwesen für die Übung zur Verfügung gestellt haben.

Advertisements

Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s