Erste-Hilfe-Kurs für Ellenbach

Defibrillator, Symbolbild

Wie lang ist eigentlich Ihr letzter Erste-Hilfe-Kurs her? Länger als fünf Jahre? Dann wäre die Zeit reif für eine kleine Auffrischung. Schließlich zählt im Ernstfall jeder Handgriff und jede Minute – da bleibt selten Zeit für lange Überlegungen. Deshalb laden wir alle Aktiven der Feuerwehr Ellenbach und auch alle Ellenbacher, die mal wieder eine Auffrischung brauchen, herzlich zu unserem kostenlosen Erste-Hilfe-Kurs am 11. und 18. November 2017 ein. An zwei Samstagen bringt Oskar Raziborsky von 9 bis 17 Uhr Ihre Kenntnisse im Bürgerhaus Ellenbach auf den neuesten Stand und zeigt Ihnen außerdem, wie man mit dem neuen Defibrillator im Dorf umgehen muss.

Anmelden können Sie sich ganz einfach, indem Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zukommen lassen, per E-Mail an ffwellenbach@gmail.com oder Sie sprechen uns persönlich an. Wir würden uns freuen, möglichst viele Teilnehmer begrüßen zu können, damit Sie im Notfall richtig reagieren und auch mit dem dorfeigenen Defibrillator umgehen können.

Ellenbacher Bürgerhaus feiert Richtfest

Am 15. November feierten Ellenbacher Vereine mit zahlreichen Stadtratsmitgliedern das Richtfest des neuen Ellenbacher Bürgerhauses. Nur rund zwei Monate nach dem ersten Spatenstich konnte Bürgermeister Robert Ilg und rund 90 weitere Gäste das schon fertig gedeckte Gebäude in Augenschein nehmen. Ilg zeigte sich beeindruckt: „Als ich im September zum Spatenstich kam, war die Bodenplatte schon fertig. Zwei Monate später komme ich zum Richtfest und das Dach ist schon komplett gedeckt. Respekt vor dieser Leistung!“

Im Anschluss wurde im Gerätehaus der Feuerwehr Ellenbach bei einer gemütlichen Brotzeit gefeiert. Ein großer Dank geht hier an die Frauen des Schützenvereins Ellenbach.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.